Gutenbergstraße 5

67365 Schwegenheim

 

Telefon: 06344 - 93 62 55

E-Mail: info@RWA-Lueftung.de

Gutenbergstraße 5

67365 Schwegenheim

 

Telefon: 06344 - 93 62 55

E-Mail: info@RWA-Lueftung.de

D+H Linearantriebe (auch: Zahnstangenantriebe) sind mit einer starren Zahnstange versehen, die in einem Tubus geführt wird. Diese Antriebe werden vorwiegend im Dachbereich zur Betätigung von Lichtkuppeln und Lichtdachelementen eingesetzt. Besondere Vorteile sind die große Kraftübertragung und Öffnungsweite, insbesondere bei Druckanwendungen.

 

Zudem sind die Antriebe besonders wetterfest. Für jedes Segment hat D+H einen passenden Antrieb entwickelt. Wählen Sie einfach in dem nebenstehenden Diagramm den richtigen Antrieb für Ihre Anwendung aus.

 

Rauchabzug (RWA)Die Verwendung von leichten, aber hitzeresistenten Materialien sorgt dafür, dass D+H Antriebe auch im Brandfall schnell Fenster und Klappen öffnen, damit Menschen sicher evakuiert werden können. Standardmäßig sind alle RWA-Linearantriebe mit allen Funktionen ausgestattet, um im Brandfall schnellstens die Fenster öffnen zu können. Alle unsere RWA-Antriebe sind konform mit der EN 12101-2. Darüber hinaus entsprechen sie zahlreichen weiteren nationalen Brandschutznormen.

Natürliche Lüftung

Selbstverständlich lassen sich alle Linearantriebe auch für Ihr Konzept zur kontrollierten natürliche Lüftung einsetzen. Damit haben Sie nicht nur eine energieeffiziente Lösung bei Ihrer Planung im Rahmen von LEED, DGNB oder anderen gängigen Umweltzertifizierungen, sondern Sie verfügen zugleich über eine elegante Lösung zur täglichen Lüftung und Nachtauskühlung.

Linearantriebe (Zahnstangenantriebe):

Serie ZA

 

Klein, aber fein

Die Serie ZA ist speziell auf den Rauchabzug ausgerichtet: Alle Antriebe sind so sicher konstruiert, dass sie den höchsten Anforderungen des Rauchabzugs standhalten.

 

„HS“ ist hier das Stichwort. Die Fenster werden also im Notfall mit High-Speed geöffnet. Auch bei großer Hitze bleiben die Antriebe durch ihre Temperaturbeständigkeit betriebsfähig-

 

Ausgelegt ist die Serie ZA besonders für kleinere und leichte Fenster im Dach und in der Fassade. Damit sind die Antriebe besonders in den niedrigen Kraft- und Hubbereichen zu Hause. Technologisch überzeugen sie durch zusätzliche Features, wie zum Beispiel die Programmierung über die Versorgungsleitung (PLP-Technologie) oder die optionale BSY+ Technologie zur Synchronisation mehrerer Antriebe.

 

Im täglichen Betrieb punktet diese Antriebsserie auch in Projekten zum nachhaltigen Bauen bei der natürlichen Lüftung.

ZA 35/ZA 85(-HS)/ZA 105(-HS)/ZA 155
24 VDC Zahnstangenantrieb zur elektrischen Fernbedienung von Fenstern und Lichtkuppeln, für RWA und Lüftung, Betriebsspannung: 24 VDC, Hublängen: 250–1.000 mm, Zug- und Druckkraft: 300–1.500 N

ZA-BSY+
24 VDC Zahnstangenantrieb mit integrierter Synchronsteuerung zur Fernbetätigung schwerer Fenster und Klappen sowie zum Anheben von Glasdachkonstruktionen und Pyramiden.

ZA-TM
24 VDC Zahnstangenantrieb, Tandemausführung mit mechanischer Gleichlaufkopplung mehrerer Antriebe bzw. Mitläufer, zur elektrischen Fernbedienung von Fenstern und Lichtkuppeln, für RWA und Lüftung, Betriebsspannung: 24 VDC, Hublängen: 500–1.000 mm

ZA 105-K
230 VAC Zahnstangenantrieb zur elektrischen Fernbedienung von Fenstern und Lichtkuppeln, für Lüftung, Betriebsspannung: 230 VAC, Hublängen: 250–1.000 mm, Zug- und Druckkraft: 1.000 N

MONTAGELÖSUNGEN

Hier finden Sie Beispiele für Montage der ZA Serie

Serie DXD

 

Die Kraftpakete

Extrem große und schwere Fenster werden am sichersten mit Antrieben aus unserer Serie DXD geöffnet und geschlossen. Typischerweise finden Sie diesen Antrieb an überaus schweren Fassadenfenstern, Dachklappen oder auch an Lichtkuppeln. Mit einer Drucklast bis zu 3.000 N spielt der DXD in der obersten Gewichtsliga.

 

Dieses Kraftpaket ist damit im doppelten Sinne für die besonderen Aufgaben ausgelegt.

 

Wie alle anderen Zahnstangenantriebe von D+H ist auch die Serie DXD standardmäßig mit allen Funktionen ausgestattet, um die Fenster im Brandfall schnellstens öffnen zu können.

 

  • High-Speed-Schnelllauf
  • Temperaturbeständigkeit
  • Extremfallprüfung mit 10.000 Doppelhüben bei Nennlast

 

Technisch überzeugen DXD-Antriebe durch hohen Komfort für den Nutzer. Die mikroprozessorgesteuerte BSY+ Technologie zur Synchronisation von mehreren Antrieben bietet einen echten Zusatznutzen für den Anwender.

DXD 150-BSY+/DXD 300-BSY+
24 VDC Hochleistungsantrieb zur elektrischen Fernbedienung von Fenstern und Lichtkuppeln, für RWA und Lüftung, Betriebsspannung: 24 VDC, Hublängen: 500–1.000 mm, Druckkraft: 2.000 N (kurzzeitig 3.000 N), Zugkraft: 1.000 N

MONTAGELÖSUNGEN
Hier
finden Sie Beispiele für die Montage der DXD-Serie.

Linearantriebe